Kirchspiel Olbernhau

Kirchen

Stadtkirche Olbernhau

Die Kirche, in der Regel die "Stadtkirche" genannt, obgleich Olbernhau erst seit 1902 Stadtrecht genießt, wurde nach der Verheerung des Ortes im 30jährigen Krieg in der gegenwärtigen Form wiedererrichtet. Heute ist sie die Hauptkirche des Kirchspiels Olbernhau und Gastgeberin für Konzerte des...

Kirche Rübenau

Rübenau erhielt seine erste Kirche in den Jahren 1613 bis 1614, zunächst ein hölzerner Bau, der 100 Jahre später nach und nach mit steinernen Wänden versehen wurde. Stand zunächst neben der Kirche, die als Zentralbau in einem gestreckten Sechseck (vgl. etwa die Kirchen in Bernsbach und Seiffen) ein...

Kirche Hallbach

Wann erstmals in Hallbach eine Kirche stand, ist nicht überliefert. Man vermutet, dass vor der Reformationszeit sich an der Stelle eine Feldkapelle befand. Für das Jahr 1602 ist erstmal eine Vergrößerung des Kirchenraums belegt. Die Kirche muss aber weiterhin eher unansehnlich und vor allem düster...

Kirche Pfaffroda

Eine erste Kirche oder Kapelle wurde wohl schon bald nach der Besiedlung des Ortes im Jahre 1209 errichtet. Ihre gegenwärtige Gestalt erhielt sie beim Wiederaufbau nach den Zerstörungen im 30jährigen Krieg in den Jahren 1665-71. Von besonderer Bedeutung für die Kirche war dabei das Wirken derer von...

Kirche Oberneuschönberg

1651 Gründung des Ortes durch Böhmische Exulanten aus der Herrschaft Dux, Caspar von Schönberg, Landherr in Pfaffroda, lässt acht Familien hier ansiedeln; 1658 sind es bereits 28 Familien. 1661 Bau einer hölzernen Kirche, die rasch verfällt 1691 Grundsteinlegung der neuen (...

Stephanus-Kapelle

Die Bestrebungen, in Rothenthal einen kirchlichen Raum zu schaffen gehen bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts zurück. Dass es ausgerechnet in der von Christenverfolgung geprägten Frühphase der DDR gelang, diesen Plan Wirklichkeit werden zu lassen, ist schon ein Wunder. Nach...