Nachrichten

Erzgebirgischer Orgelsommer in Pfaffroda am 29.08. 16:30 Uhr


18. August 2021

Instrument des Jahres ist eine 2008 ins Leben gerufene Initiative von elf deutschen Landesmusikräten. Zum Instrument des Jahres 2021 wurde von ihnen die Orgel bestimmt. Ein guter Grund mehr, diese Königin der Instrumente mit Konzerten in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Gerade in Sachsen ist die Dichte an Orgeln aus den verschiedensten Epochen bis in die Gegenwart besonders hoch. Ob die grandiosen Werke des Baumeisters Gottfried Silbermann oder die filigranen Instrumente aus den Werkstätten der Orgelbauer Jehmlich, Jahn, Ranfft oder Hildebrandt, um nur einige zu erwähnen. Sie alle haben ihren ganz besonderen Klang und verzaubern mit diesem ihre Zuhörer.

In diesem für die Orgel so besonderem Jahr fasst die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft mit Sitz in Freiberg eine Vielzahl von Konzerten erstmals unter der Überschrift Erzgebirgischer Orgelsommer 2021 zusammen, unterstützt sie mit einer gemeinsamen Werbekampagne und stellt den Veranstaltern ihre Ressourcen zur Verfügung. Insgesamt zwölf Veranstaltungen versammeln sich unter diesem Dach, von der kleinen Mittagsmusik bis hin zu einem zweitägigen Orgelfest, stattfindend in Kirchen, Betstuben oder Kapellen der Erzgebirgsregion. Bekannte und profilierte Organisten sind dabei an den Instrumenten zu erleben. „Das Erzgebirge ist mit seiner Vielfalt an Orgeln eine einmalige Klanglandschaft. Mit viel Herzblut werden in vielen Kirchgemeinden seit Jahrzehnten teilweise ehrenamtlich Konzerte organisiert.“ sagt Albrecht Koch, Präsident der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft. „Diese Vielfalt vereint unter einem Dach zu präsentieren und gleichzeitig damit die lokalen Akteure zu unterstützen, ist Ziel des Orgelsommers.“

Die nächsten Konzerte:
22. August, 16 Uhr Stadtkirche Zöblitz: Orgelkonzert mit Dr. Felix Friedrich
29. August, 16.30 Uhr Kirche Pfaffroda: Orgelkonzert mit Christian Liebscher (vorher ab 15:30 Café im Kirchhof)
22. September, 12 Uhr Kirche Geising: Konzert im Rahmen des „Geisinger Orgelsommers“ mit Organist Roy Heyne
26. September, 16 Uhr Kirche Niederschöna: Orgelkonzert mit Dr. Felix Friedrich

Das Abschlusskonzert ist für den 9. Oktober 17 Uhr in Kirche von Nassau vorgesehen, gestaltet von Martin und Marie Schmeding. Unterstützung erfährt der Erzgebirgische Orgelsommer 2021 neben der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft durch den Sächsischen Musikrat, den Förderverein Gottfried Silbermann, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, die Stadt Freiberg sowie die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens.

(Quelle Text und Bild: https://silbermann.org/erzgebirgischer-orgelsommer-silbermann-gesellschaft-startet-neue-konzertreihe/)

Ergebirgischer Orgelsommer, Quelle: silbermann.org